Im Süden Madeiras, wenige Kilometer westlich von Funchal, findet man eines der ältesten Fischerdörfer der Blumeninsel. Übersetzt bedeutet der Name des beschaulichen Örtchens „Höhle der Wölfe“, was sich